Weil Simulation mehr als Software ist

RÜCKBLICK 2018

Rund 150 Teilnehmer folgten der Einladung zur 13. CADFEM ANSYS Simulation Conference nach Linz. Der Treffpunkt der CAE- und ANSYS-Community in Österreich ermöglichte wieder den intensiven Austausch unter Simulationsexperten.

Am 24. und 25. April 2018 wurde der österreichischen CAE-Community in der voestalpine Stahlwelt erneut ein breites Programm geboten: aktuelle und zukünftige Möglichkeiten der Simulationstechnologie in Forschung, Entwicklung und Konstruktion wurden in Vorträgen zu Struktur- und Strömungsmechanik und Elektromagnetik aufgezeigt. Der Erfahrungsaustausch unter Kollegen in der Ausstellungszone war wieder zentraler Bestandteil der beliebten Simulationskonferenz. Kompaktseminare zu verschiedenen Themen rund um die Simulation rundeten den zweiten Tag des Konferenzprogramms ab.

Teilnehmer
150
Vorträge
19
Kompaktseminare
6
Zufriedenheit
96%

Zusammenfassung 1. Tag

In den Sessions Strukturmechanik, Strömungsmechanik und Elektromagnetik berichteten Ingenieure aus ihrem Simulationsalltag. Einmal mehr konnte das breite Anwendungsspektrum von ANSYS aufgezeigt werden. Die Beiträge reichten von der Entwicklung einer automatisierten Festigkeitsbewertung mit ANSYS optiSLang, sowie ANSYS Mechanical, CATIA V5 und Python, über den Einsatz verschiedener Programmiersprachen in der ANSYS-Umgebung bei Liebherr, Thermo-fluiddynamischen Problemstellungen und simulationstechnischer Praxis in der Feuerfestindustrie oder Simulations-Anwendungen für Schaltnetzteile im Leistungsbereich bis etwa 100W. Der Stand der Simulation in Österreich war für die Teilnehmer und auch Veranstalter beeindruckend. An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Referenten herzlich für ihren Beitrag bedanken.

Zusammenfassung 2. Tag

Kontinuierliche Weiterbildung ist für anhaltenden Simulationserfolg besonders wichtig. 2018 erwarteten die Teilnehmer am zweiten Konferenztag wieder kompakte CAE-Seminare. Weiterbildung zu Themen wie FKM Richtlinie, ANSYS Discovery Live, Designoptimierung oder VDI 2230 stand am Programm.

Konferenzbeiträge

Alle Vorträge mit Freigabe der Referenten der 13. CADFEM ANSYS Simulation Conference Austria stehen den Teilnehmern im CADFEM Kundenportal zur Verfügung.
Bei Fragen schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an conference@cadfem.at

Fachausstellung und Abendevent

Gedankenaustausch, eine informelle Konferenzatmosphäre und genügend Möglichkeiten zum Netzwerken zeichnen die CADFEM ANYS Simulation Conference jedes Jahr aus. Auch 2018 gab es in der Fachausstellung und bei der Abendveranstaltung wieder genügend Raum dazu. Nach einem Networking-Cocktail ist der Tag beim Abendessen im Panorama Café mit imposantem Ausblick über das voestalpine Stahlwerk gemütlich ausgeklungen.